Verein Einzigartig

Elternverein für Menschen mit Behinderung

Hallo, wir sind

Der Verein EINZIGARTIG ist ein Selbsthilfeverein für alle Eltern und Angehörige von Kindern mit Behinderung.

Vorstand
stellt sich vor

Vorstand

Obfrau: Emma Winkler

Obfrau Stellvertreterin: Manuela Schönherr

Obfrau Stellvertreterin: Melanie Bereuter

Schriftführerin: Katrin Gstach

Schriftführervertreterin: Michaela Metzler-Zorn

Vereins Kassiererin: Wilma Müller

Kassiererinvertreterin: Sabine Alge

Beiräte

Hier sind noch freie Plätze

Rechnungsprüfer

Rechnungsprüferin: Christine Rinderer

Rechnungsprüferin: Jessica Burtscher

Vereinsziele

Der Verein EINZIGARTIG ist ein Selbsthilfeverein für alle Eltern oder Angehörige von Kindern mit besonderen Bedürfnissen. Dabei spielt es keine Rolle, wie leicht oder schwer die Beeinträchtigungen ausgeprägt sind – von leicht entwicklungsverzögert oder körperbehindert bis zu schwer mehrfachbehinderten Kindern, Babys, Jugendlichen und Erwachsenen.

Nach im Raum stehendem Verdacht der Entwicklungsverzögerung oder bei erfolgter Diagnose einer Beeinträchtigung des Kindes, stehen Eltern anfangs meist recht hilflos vor einem schier unüberwindlich scheinenden Berg von Aufgaben und Schwierigkeiten in viele unterschiedliche Richtungen. Emotionale und soziale Hürden müssen bewältigt, aber auch rechtliche Angelegenheiten abgeklärt und gemeistert werden.
Wir möchten sowohl bei diesen Schwierigkeiten zur Seite stehen, Informationen weiterleiten aber auch eine Plattform zum Erfahrungsaustausch unter betroffenen Angehörigen bieten.

Wir veranstalten Familiennachmittage mit Referaten zu themenspezifischen Inhalten, Mütter-und Vätertage, Familienausflüge, Elternfrühstücke, …

Statuten (Stand: 2019) herunterladen:

Vereinsgeschichte

Der „Elternverein für Menschen mit Behinderung“ wurde 1986 vom Bludenzer Kinderarzt Dr. Thomas Weggemann, der Psychologin Sybille Keck und der Sozialarbeiterin Christine Roßbacher gegründet.

Neben Festen und Feiern veranstaltete der Verein im Laufe der Jahre Informationsabende zu den verschiedensten Themen: TBC-Erkennung, Behandlung und Verhütung, Erb- und Testamentsrecht, Sprachförderung bei Behinderten, Ergotherapie, Zahnhygiene, Sprache, Montessori, Sexualität, Wohnen, Lesung mit Frau Prof. Susie Weigl, Integration in Kindergarten und Schule, Verordnungen zu Pflegegeld, und vieles mehr …

1986

Gründung Verein

1987

nach langwierigen Verhandlungen konnte die Zahnbehandlung unter Narkose im Krankenhaus Bludenz angeboten werden

1988

Eröffnung der ersten „Ludothek“ (Spielzeugbibliothek) für Behinderte und Nichtbehinderte in Bludenz – als Begegnungsort für die ganze Bevölkerung Verantwortliche: Christl Traxler, ab 1995 Maria Schmidt

1989

Anlegung eines Depots verschiedenster Hilfsmittel

1989

Kampf für das Recht auf Integration in Kindergärten, Schulen und Arbeitsplätze
Integrativer Kindergarten in Bludenz und Bürs eröffnet

1990

Resolution verabschiedet zur „Wahrung der Menschenrechte von Familien mit behinderten Kindern“ Recht auf Aufnahme in Volks-, Hauptschulen, AHS und berufsbildenden Schulen eingefordert, Bemühungen um eine Integrationsklasse in Bürs

1991

Errichtung einer Reithalle und Angebot von Hippotherapie Eröffnung der Hilfsmittelzentrale – ehrenamtliche Leiterin Physiotherapeutin Marlene Weisshart Besuch von Schwester Emanuelleaus den Elendsvierteln in Kairo Übergabe von Spielsachen an sie für den Aufbau einer Ludothek in Kairo

1993

Gründung eines eigenen Vereins „Pferde für Menschen“ Ausstellung „Abenteuerspielplätze für Behinderte und Nichtbehinderte“ Ankauf von Veeh-Harfen für die Ludothek

1997

Auflösung des Vereins „Pferde für Menschen”

2006

Mitglied im Netzwerk Eltern Selbsthilfe

2008

Suche nach „jungen“ Mitgliedern

2011

Ablöse des Vorstandes durch ein „junges“ Team Umwandlung des Vereinsnamens in „Elternverein EINZIGARTIG für Menschen mit Behinderung“ und Ausweitung des Wirkungskreises auf ganz Vorarlberg. Fest EINZIGARTIG mit Ehrung der langjährigen Mitglieder. Ernennung von Dr. Thomas Weggemann zum Ehrenmitglied

2011

Regelmäßige Stammtische, Vorträge, Workshops, Eltern-Kind-Treffen,…

2014

Ludothek Neueröffnung

2015

Hilfsmittelzentrale Eröffnung neuer Standort Bergstraße 3a in Hohenems
Vortrag Feldenkreis
Vortrag Musiktherapie

2016

Vortrag Hippotherapie mit Vortrag Thijs Niesten
30 Jahre Vereinsfest

2017

Familientreffen in Meinigen
mit Vortrag Optiker Sutter
Vätertag Grillseminar
Dampflokfahrt Rheinschauen
Elternfrühstück im Freihof Sulz

2018

Mütter Wellnesstag in Bad Reuthe
Familientag im Skywalk im Allgäu
Elternfrühstück im Freihof Sulz

2019

Vorstandsklausur im Hotel Zimba in Schruns
Familientreffen Meiningen
– L.E.B. tiergestützte Pädagogik
– NeuroScanBalance
– Praxisworkshop Galileo Platten
– Fotoshooting für die neue Homepage
– Wanderung Tostner Burg
– Pack die Badehose ein
– Wellnesstag in St. Margrethen

2020

– Salon Paula mit Heidi Schuster-Burda
– Feierabendtreff mit neuem Mitglieder Login
– Erste online Jahreshauptversammlung
– Kraftvolles Räuchern

2021

Zoom Treffen mit Christa Grabher (Bewegungs- und Informations-Coach)
Zoom Vortrag Plastikfrei mit Corina
Hüt tua i eppas für mi in Batschuns
Testtag – Fahrrad, Dreirad oder? Gemeinsames Projekt mit SHM und Markus Mayer
Milka Gewinnspiel – Schokolade
Gemütliches Treffen auf dem Biohof bei Katrin Gstach
Spendenaktion ORA bzw. 35 Jahre Elternverein und 10 Jahre Einzigartig inkl. Zeitungsartikel FAMILIE
Mütter-Wohlfühltag in Bad Reuthe
Zoommeeting Zeitpolster

Vorschau 2022

15. oder 16. März JHV

Verstecke Dich nicht, weil Du manchen Menschen nicht gefällst.
Zeige dich, weil du einzigartig bist!

Kontaktaufnahme

Haben Sie Fragen oder möchten Sie uns einfach kontaktieren.